Die Vorbereitungen laufen!

Nicht einmal zwei Monate liegt unsere Dernière zurück und schon stricken wir am Sommertheater im Nerotal 2018. Nach unseren „Gefährlichen Liebschaften“, die unsere rund 700 Zuschauer in diesem Sommer begeistert haben, widmen wir uns im nächsten Jahr wieder einem großen Klassiker der Weltliteratur. Mit einer eigenen, exklusiv für das Sommertheater im Nerotal geschriebenen Bühnenfassung zeigen wir Oscar Wildes großartigen „Dorian Gray“.
Dort ist einfach alles vereint, was man sich für die große Bühne nur wünschen kann: ausdifferenzierte, widersprüchliche Charaktere, eine schillerde, pointierte Sprache, geheimnisvolle Mächte, die im Verborgenen am Werk sind, mephistophelische Einflüsterungen, Liebe, Verrat, Egomanie, ewige Jugend und schwärzeste Abgründe.
Freut Euch jetzt schon auf unsere bildgewaltige Fassung dieses Meilensteins der Literatur!

Wir halten es mit Oscar Wilde und folgen seinem Leitsatz:
„Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben.“